Fitness-Etikette: Wie verhältst du dich im Fitnessstudio?

Es ist natürlich ein gutes Zeichen dafür, dass im Fitnessstudio, in dem Sie trainieren, viel los ist! Aber es ist nicht immer schön. Sie haben nicht viel Zeit zum Trainieren und wenn Sie im Fitnessstudio sind, möchten Sie Ihr Training beenden und dann nach Hause gehen. Manche Menschen denken anders und das kann manchmal zu Irritationen führen. Ein besseres Fitnessstudio beginnt bei Ihnen! Welche Regeln können Sie befolgen, damit es in einem überfüllten Fitnessstudio Spaß macht? Freddys 6 ungesalzene Zeilen auf einen Blick.

Regel 1: Halten Sie die Geräte sauber

Wir müssen Ihnen nicht sagen, dass ein Handtuch obligatorisch ist. Aber auch richtig einsetzen. Legen Sie Ihr Handtuch während einer Übung gegen die Rückenlehne. Bist du bereit Sehen Sie, wenn Sie eine Schweißspur hinterlassen, dann ist es so frisch, dass Sie es einfach mit einem Stück Papier und Desinfektionsspray abschließen.

Regel 2: Stellen Sie sicher, dass Sie frisch riechen

Ziehen Sie bei jedem Training eine frisch gewaschene Sportbekleidung an, um sicherzustellen, dass Sie nicht schwitzen, bevor Sie beginnen. Und vergessen Sie nicht Ihr Deo! Wenn Sie anfangen zu schwitzen, ist der Geruch sicherlich nicht so durchdringend wie “alter Schweiß”. Schwitzen Sie extrem viel? Wechseln Sie dann Ihr Hemd während des Trainings, dann lassen Sie Ihre Schweißtropfen nicht überall zurück.

Regel 3: Machen Sie keine langen Anrufe

Du kommst ins Fitnessstudio, um zu trainieren. Natürlich können Sie sich unterhalten, aber stellen Sie sicher, dass diese Gespräche nicht länger dauern als eine normale Pause zwischen Ihren Sets. 1 bis 2 Minuten. Es würde Ihnen nicht gefallen, wenn Sie unnötig lange auf ein Gerät warten müssten, weil ein Mitsportler seinem Sportfreund seine ganze Lebensgeschichte erzählt. Mach das in der Kneipe.

Regel 4: Geräte nicht verbarrikadieren

Es kann sich sicher anfühlen: Sie entführen die Smith-Maschine während Ihres gesamten Trainings, sodass Sie die Geräte nicht wechseln müssen. Sie machen alle Ihre Übungen nacheinander und halten die Smith-Maschine eine Stunde lang beschäftigt. Nicht! Jetzt können die anderen Athleten das Gerät nicht mehr benutzen. Alternativ, damit Sie niemandem im Weg stehen und alles zusammen nutzen können.

Regel 5: Lassen Sie Ihr Telefon im Safe

Wie ich schon sagte: Das Fitnessstudio ist für den Sport gedacht. Wenn Sie Ihr Telefon mit ins Fitnessstudio nehmen, können Sie möglicherweise nicht nur Ihre Übungen anzeigen oder eine neue Wiedergabeliste aktivieren. Was ist, wenn Sie eine App erhalten? Ob Sie einen Anruf erhalten? Sie verbringen heimlich einige Zeit mit Ihrem Telefon, was bedeutet, dass andere Personen länger warten müssen, bis Sie bereit sind.

Regel 6: Stellen Sie sich vor, Sie wären zu Hause

Wirfst du deinen Teller zu Hause auf den Boden, wenn du mit dem Essen fertig bist? Und lassen Sie alle Pfannen nach dem Kochen auf dem Herd? Nein hey. Räumen Sie auch in der Fitness ordentlich hinter sich auf. Kurzhanteln gehören in der Reihenfolge des Gewichts in das Gestell. Und die Langhantel muss nicht zu Boden geworfen werden, wenn Sie mit Ihrem Set fertig sind. Nehmen Sie es ruhig, so wie Sie möchten, dass andere Leute mit Ihren Sachen umgehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

X